Español Français English Deutsch

Sefarađizo סאראיז

Sephardische Gesellschaft Órgiva

ארימ׿

Avridme

Öffnet Mir

ארימ׿ | Ạˈwṛịđmẹ | Öffnet Mir ist eine תְּפִלָּה | Təfịˈlàh | —ein Gebet— vom הַלֵּל | Haˈḷéḷ | Lobpreis, einem Satz von Psalmen, 113..118, die an jüdischen Festtagen gesungen werden. Dieses Lied wird am יוֹם כִּיפּוּר | Yom Kiˈpur | Versöhnungstag.

Der Text des Gebets ist aus Psalm 118:19:

פִּתְחוּ־לִ֥י שַֽׁעֲרֵי־צֶ֑דֶק אָֽבֹא־בָ֝֗ם אוֹדֶ֥ה יָֽהּ׃
| Pịt͡hˈħụ-lị S͡c͡hạ‘ạˈṛéj ˈZèđèq! Àwọ’ wàm! ’Ọđèh Jàḥ! |
Öffnet mir die Tore der Gerechtigkeit! Ich werde sie durchschreiten! Ich werde G!tt bedanken!

Es gibt auch eine Version des Lieds mit ladino Text, die פִּתְחוּ־לִי | Pịt͡hˈħụ-lị | Pitkhu-Li Öffnet Mir heißt.

Die Melodie ist in der jüdischen Tonleiter.

In diesem enggeführten Ringkanon für vier Stimmen, von David ben Or, steigen die Stimmen mit einem Abstand von nur einem Takt ein, was eine Schlange der Gerechten hervorruft, die die Treppe der Gerechtigkeit hinaufsteigen, einer nach dem anderen im Takt die Tore durchschreiten, und die sanften Stiegen jenseits hinabsteigen.

Stück  (MIDI MP3)
Melodie  (MP3)
Tonaufnahmen

Avridme: Letra 1/1
Interaktiver Text
(HTML)
Avridme: Leadsheet 1/1
Leadsheet
(PDF)
Avridme: Partitur 1/2Avridme: Partitur 2/2
Partitur
(PDF)

http://sefaradizo.org/muzica/avridme/ Sephardische Gesellschaft Órgiva, Granada, Andalusien, Spanien 2018.11.18 Deutsche Ausgabe

Webseite gestaltet von Andreas Wittenstein