Español Français English Deutsch

Sefarađizo סאראיז

Sephardische Gesellschaft Órgiva

בִּירְכַּת פְּרִי הָעֵץ

Birkat Peri Ha‘Ez

Baumfruchtsegnung

בִּירְכַּת פְּרִי הָעֵץ | Bịṛˈkạt Pəˈṛị hàˈ‘Éz | Birkat Peri Ha‘Ez Baumfruchtsegnungבנדיסײן דל רוק׳ דל רל׿   | Bẹndịˈßjọn dẹl ˈFṛụt͡s͡c͡họ dẹl ˈẠṛwọlẹ | Bendición del Frucho del Árvole— auf Ladino, ist eine בְּרָכָה | Bəṛàˈc͡hàh | Segnung, die unmittelbar vor dem Essen von jeglicher Baumfrucht, oder dem Trinken deren Saft, gesungen wird.

Der Text dieses Kanons, obwohl auf der traditionellen Segnung basiert, meidet die traditionelle feudale und patriarchale Fassung, und ist in zwei Versionen beschaffen —weiblich und männlich— denn der hebräische G!tt ist ebenso als Frau wie als Mann zu betrachten. Laut der Torah,

וַיִּבְרָ֨א אֱלֹהִ֤ים ׀ אֶת־הָֽאָדָם֙ בְּצַלְמ֔וֹ בְּצֶ֥לֶם אֱלֹהִ֖ים בָּרָ֣א אֹת֑וֹ זָכָ֥ר וּנְקֵבָ֖ה בָּרָ֥א אֹתָֽם׃
| Wạjịwˈṛà’ ’Ĕlọˈhịm ’èt͡h-hà’Àˈđàm bəZạlˈmọ, bəˈZèlèm ’Ĕlọˈhịm bàˈṛà’ ’ọˈt͡họ, Ṣàˈc͡hàṛ ụNqéˈwàh bàˈṛà’ ’ọˈt͡hàm. |
Und G!tt schuf den Menschen in G!ttes Bilde, im Bilde G!ttes schuf G!tt ihn, Mann und Frau schuf G!tt sie.
—Genesis 1:27

In diesem stretto Kanon in d-Moll harmonisch von David ben Or, für den Schabbatempfang gedacht, singen bis zu vier Stimmen, eine nach der anderen, die Melodie bei einem Abstand von einem Takt. Gesungen mit mehr als vier Stimmen klingt die Musik repetitiv. Die Melodie ist in zwei Teilen, von denen das erste (i) Teil auf der Mediante endet; und das zweite (ii), mit einer leichten Variation, auf der Tonika endet.

Die weiblichen und männlichen Versionen werden zur selben Melodie gesungen, also sind ihre Text austauschbar. Zum Beispiel, in einem gemischten Chor könnten die Frauenstimmen den weiblichen Text singen, und die Männerstimmen den männlichen Text, oder umgekehrt; oder alle könnten eine Version im Teil (i) und die andere im Teil (ii) singen.

Eine Version dieser Segnung mit ladino Text, בנדיסײן דל רוק׳ דל רל׿  Bendición del Frucho del Árvole, wird auch zur gleichen Melodie gesungen, also sind die hebräischen und ladino Texte austauschbar. Zum Beispiel könnte man den hebräischen Text im Teil (i) und den ladino Text im Teil (ii) singen.

Ebenfalls zur gleichen Melodie sind die modernisierten traditionellen Segnungen

בִּירְכַּת פְּרִי הַגָּֽפֶן Birkat Peri HaGafen Rebfruchtsegnung
בִּירְכַּת פְּרִי הָאָדָמָה Birkat Peri Ha’Adamah Erdfruchtsegnung
בִּירְכַּת הַלֶּֽחֶם Bendición del Pan Brotsegnung

sowie die bezüglichen ladino Segnungen

בנדיסײן דל רוק׳׿ דל פא׸ Bendición del Frucho dela Parra Rebfruchtsegnung
בנדיסײן דל רוק׳׿ דל טײ׸ Bendición del Frucho dela Tierra Erdfruchtsegnung
בנדיסײן דל פאן Bendición del Pan Brotsegnung

also können sie zusammen gesungen werden, zum Beispiel wenn die Teilnehmer gerade verschiedene Speisen oder Getränke essen oder trinken wollen.

Weiblicher Text

Stück  (MIDI MP3)
Stück 
mit Metronom
 
 (MIDI MP3)
Melodie  (MIDI MP3)
Melodie l. 
Metronom r. 
 (MIDI MP3)

1. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
2. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
3. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
4. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
Tonaufnahmen

Birkat Peri Ha‘Ez: Letra 1/1
Text
(PDF)
Birkat Peri Ha‘Ez: Leadsheet 1/1
Leadsheet
(PDF)
Birkat Peri Ha‘Ez: Partitur 1/3Birkat Peri Ha‘Ez: Partitur 2/3 Birkat Peri Ha‘Ez: Partitur 3/3
Partitur
(PDF)

Männlicher Text

Stück  (MIDI MP3)
Stück 
mit Metronom
 
 (MIDI MP3)
Melodie  (MIDI MP3)
Melodie l. 
Metronom r. 
 (MIDI MP3)

1. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
2. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
3. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
4. Stimme l. 
die restlichen und Metronom r. 
 (MIDI MP3)
Tonaufnahmen

Birkat Peri Ha‘Ez: Letra 1/1
Text
(PDF)
Birkat Peri Ha‘Ez: Leadsheet 1/1
Leadsheet
(PDF)
Birkat Peri Ha‘Ez: Partitur 1/3Birkat Peri Ha‘Ez: Partitur 2/3 Birkat Peri Ha‘Ez: Partitur 3/3
Partitur
(PDF)

http://sefaradizo.org/muzica/birkat_peri_haets/ Sephardische Gesellschaft Órgiva, Granada, Andalusien, Spanien 2020.10.24 Deutsche Ausgabe

Webseite gestaltet von Andreas Wittenstein